Butter an die Macht

  Startseite
    Geschichten
    Gezeichnet
    Backen
    Kochen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Das Pukiversum - Fledermäuse unter sich




  Letztes Feedback
   22.03.17 04:46
    XBwys0 nrktprorcxxo, [u



http://myblog.de/mupfen

Gratis bloggen bei
myblog.de





10.12.09 23:52


10.12.09 23:33


Die Wii-Waage, oder: Wo ist Klaus?

Unsere Wii begleitet uns seit 2 Jahren auf Schritt und Tritt, mal mehr mal weniger aktiv. Nachdem die INNOVATIVE Steuerung (ja innovativ war sie damals wirklich... was für eine verrückte Idee beim Tennispielen auch noch so zu tun, als würde man WIRKLICH Tennis spielen, unglaublich :'D auf sowas kann auch nur Nintendo kommen...) ääh ist der Satz schon zu ende? Also nachdem die raumfordernde Steuerung die ersten Tennisarme und Bowlingschultern forderte (3x die Woche Reizstrom und Kältebestrahlung), wurde immerhin noch das Balance Board als Gewichts-Spitzel und Paketwaage benutzt. Jaaa.... Paketwaage.

"Nein nein, wir brauchen keine extra Personenwaage, die nur irgendwo dumm rumsteht, wir haben doch die Wii! Das Board sagt doch immer, dass man damit auch seine Haustiere wiegen kann, dann geht das doch auch mit allem anderen...."

Ähm ja. Eine große Warenhauskette hat zur Zeit eine schlichte schicke Personenwaage im Angebot, wir wollen sie uns morgen mal ansehen...

Ob etwas vorgefallen ist? Naaaain...
Aber ich lass mich doch nicht von einer Konsole bloßstellen!!
Dass das Paket im Balancetest besser ist als ich, lass ich mir ja gerade noch gefallen (auch wenn ich ihm dabei helfen musste), aber dass es dann noch hinter meinem Rücken mit der Wii über meine Figur lästert geht einfach zu weit!

Ok, vielleicht war es nicht die richtige Vorgehensweise einen neuen Benutzer namens Klaus für die Paketwiegeaktionen einzurichten, der 120 cm groß und 3 Jahre alt ist. Aber ich konnte mich einfach nicht zusammen mit dem 15 Kilo Monsterpaket aufs Brett stellen, ohne runterzufallen. Als ich das letzte Paket mit mir zusammen wog, wurde ich erstmal zu einer Strafrunde Balanceübungen verdonnert (MIT Paket im Arm) um danach noch lesen zu dürfen, dass es ja sehr schwierig sei in Ruhe zu wiegen, wenn das Etwas auf meinem Arm nicht stillhalte... Jaja, immer diese zappeligen Pakete...
Diesmal stellte ich also das Paket direkt aufs Board. Beim dritten Versuch dann auch rechtzeitig. "Ich kann dich nicht finden" jammerte das Teil. "DAA! DAA ISSES! GUCK!!"
Der Anfängliche Balancetest verlief aus meiner Sicht hervorragend! Selten erlebte ich so eine tolle Zentrierung sowohl horizintal als auch vertikal. Als das Ergebnis dann nur "FAST perfekt" mit 49,8 Dingspunkten lautete, war ich dann doch etwas gekränkt. Während der nachfolgenden Balanceübung schmollte ich. Das Paket meisterte die Übung tadellos. Ich war zufrieden.
Beim Basisbalancetest musste ich dann nachhelfen, das Paket sah nicht ein, sich von einer Ecke auf die andere zu wiegen um einen blauen Balken in ein rosa Feld zu bewegen.
Mit dem Endergebnis waren wir zufrieden, Wiifit-Alter: 3 Jahre.
Der BMI von 8,irgendwas  bereitet mir allerdings etwas Sorgen. Für ein Paket in seinem Alter wäre ein Wert von 15 im Normbereich.
Ich werde einen Termin bei einer Ernährungsberatung ausmachen müssen, schließlich ist meine Wii mit dem Internet verbunden und wenn die irgendwo eine geheime Meldung hinsendet, dass der 3jährige Klaus mit einem BMI von knapp 9 total verwahrlost unter der IP blablabla anzutreffen ist, dann hab ich erstmal RTL mit der Supernanny und dem Jugendamt an der Backe und stellt euch nur mal vor in welche Erklärungsnot ich dann komme, wenn der Klaus dann auch noch nichtmal DA ist, also hier. Wenn ich dann sage, dass ich das Paket schon vor Wochen nach Krefeld geschickt habe, weil der Ebayer ja nicht so lange auf seine Ware warten konnte... ja dann ist eh alles aus.

Sehr ihr, und DESWEGEN brauchen wir eine neue Waage.

 

17.11.09 20:35


www.pukiversum.de

heyheyhey es ist da!

das PUKIVERUSM!

http://www.pukiversum.de

guckt mal rein

13.11.09 14:34


23.10.09 12:36


Das alte Blog

Gestern fand ich mein altes, halb zerbröseltes Blog wieder. Es ließ mich einmal einloggen, dann brach es auseinander und war nicht mehr ansprechbar. Der Inhalt ist jedoch teilweise so peinlich amüsant, es wäre eine Schande, würde dieser Krempel völlig untergehen. Daher hier der link http://wuerfel.20six.de/
23.10.09 00:54


Ganz großes Kino

Ich mag Kunst. Aber meistens ist sie mir zu bunt und zu unordentlich Deswegen hier eine kleine Auswahl meiner äähm pragmatischen Werke.

 

 

23.10.09 00:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung